Zimmerarbeiten

Dämmungen

Noch nie wurde so viel über Wärmedämmungen gesprochen, wie heute. Zu Recht!

Nicht verwendete Energie ist die günstigste Energie.

Weniger Energie zu brauchen, ist die zweitbeste Art des Energiesparens.

Also : Eine zeitgemässe Dämmstärke mit sehr guten Wärmedämmstoffen ist ein MUSS! Wir können Beispiele zeigen, wo bereits 1989 damals überdurchschnittliche 200 mm gedämmt wurden. Diese damals gebauten Häuser, heute mehr als 20 Jahre alt, sind heute noch zeitgemäss gedämmt und haben dadurch einen hohen Marktwert.

Dämmungen bis 460 mm (Plus-Energiehaus in Matten) scheinen im ersten Moment übertrieben. Auf Dauer ist es eine intelligente Investition, sowohl fürs eigene Portemonnaie, wie für die Umwelt.

Bei den heissen Sommern, die wir immer häufiger erleben, bewirken die guten Dämmungen eine kühlere Wohnung.

Wir stehen für viele Dämmaterialien ein : Holzfaserdämmung, Mineralfaserdämmung (Glaswolle, Steinwolle), Cellulosefaserdämmung, und Schafwolle, in Ausnahmefällen PIR-Dämmung.