Thun Überbauung Spital STS AG Burgstrasse


ProjektÜberbauung Spital STS AG Burgstrasse Thun
BKP 214Montagebau in Holz

Projektbeschrieb

Neubauprojekt der Spital STS AG in Thun umfasst drei Baukörper. Der Komplex vereint Alterswohnungen, Gewerbefläche, Büroräume, eine Kita und ca. 150 unterirdische Parkplätze. Die Holzkonstruktion mit der Betonumhüllung bildet die architektonische Antwort auf die gegenüberliegende Schlossmauer und die verkehrsreiche Burgstrasse. Die innen liegenden Fassaden aus vertikaler druckimprägnierter Schweizer Tannenschalung sind weicher und wärmer. Die Holzkonstruktion der Aussenwände aus grossformatigen Brettsperrholzplatten diente als einhäuptige Schalung für die vorgehängte Ortbetonfassade. Die Geschossdecken aus Holz mit Lignatur Deckenelementen in Kombination mit einem Trockenbau-Unterlagsboden erfüllen höchste Ansprüche an Luft- und Trittschalldämmung.

AuftragsgrösseCHF 2.7 Mio
Ausführungszeit2018 - 2020
Fertigstellung Holzbau15. Mai 2020

Bauherr

Spital STS AG
Krankenhausstrasse 12
3600 Thun


 

Architekt + Bauleitung

ARGE Hofschneider /
Gwerk Architekten
Schlossberg 4
3600 Thun
Alexandra Bonazzi
Simon Gerber
 

Holzbauingenieur

Indermühle Bauingenieure HTL/SIA
Scheibenstrasse 6
3600 Thun
Hansueli Bühlmann

Projektleiter

wenger holzbau agUrs Baumann
Eidg. dipl. Zimmerpolier

Projektverantwortliche

wenger holzbau AGMatthias Zimmermann
Dipl. Techniker HF Holztechnik