Brienz Um- und Ausbau Geigenbauschule


ProjektUm- und Ausbau Geigenbauschule Brienz
BKP 214Montagebau in Holz

Projektbeschrieb

Die Geigenbauschule, bestehend aus einem historischen Brienzer-Haus mit Gebäudesubstanz aus dem 15. Jahrhundert und einem bergseitigen Anbau aus den 1960er Jahren, wurde mit einem Schulungsraum und zusätzlichen Lagerflächen erweitert. Gleichzeitig wurde das heterogene Gebäudeensemble räumlich neu organisiert. Mit einer neuen Dachform in Abfolge von drei Pultdächern wurde das Volumen des „Hinterhauses“ im Dorfkern vereinheitlicht und mit einem neuen Zwischenbau volumetrisch vom historischen Altbau getrennt.

AuftragsgrösseCHF 1.10 Mio
Ausführungszeit2015 - 2018
Fertigstellung Holzbau15.06.2018

Bauherrschaft

Stiftung Geigenbauschule Brienz
Oberdorfstrasse 94
3855 Brienz

 

Architekt + Bauleitung

Architektengemeinschaft
Geigenbauschule Brienz
ateliermarti architekten ag
Am Lauener 8
3800 Unterseen
Stephan Glaus

Projektleiter

wenger holzbau agXander Kübli
Dipl. Techniker NDS HF

Projektverantwortliche

wenger holzbau agXander Kübli
Dipl. Techniker NDS HF